html5 templates

AquaFit - Rehazentrum für Kleintiere

Hundephysiotherapie
mit Wasserlaufband

Föchinger Str. 50
83607 Holzkirchen

Termine nur nach Vereinbarung
01575 / 2 999 35 2

Mobirise

Im warmen Wasserlaufband bauen die Hunde schnell und besonders gelenkschonend Muskulatur auf und der Lymphfluss wird angeregt. Deshalb ist es vor allem nach Operationen sehr beliebt und wird von Tierärzten gern empfohlen.

Ich arbeite mit einem Wasserlaufband, das durch seinen speziellen Seiteneinstieg sehr angenehm für die Tiere ist, da man sie nicht heben muss.

Nach und nach gewöhne ich sie behutsam an alle Geräusche, so dass einem entspannten Training nichts im Wege steht.

Mobirise

Seit 52 Jahren gibt es Tierphysiotherapie (2019).

Physiotherapie im Humanbereich ist selbstverständlich -im Veterinärbereich brachte es vor allem der gehobene Stellenwert unserer Haustiere mit sich, dass auch Hunde die Wohltat einer Kunsthüfte genießen dürfen.

Anschließende Physiotherapie ist für das vierbeinige Familienmitglied ebenso wichtig, wie sinnvoll, um die gelenkumgebende Muskulatur zu stärken.
Nur so kann das Implantat optimal eingesetzt werden, denn der Körper baut ab, was er nicht benützt und ein Implantat braucht einen starken Knochen.

Mobirise

Jacky hatte einen schweren Bandscheibenvorfall

Vorgeschichte:
Jacky war plötzlich gelähmt. Ihre Besitzerin konnte Sie Dank ihrer Haustierärztin umgehend in eine Spezialklinik zur Operation bringen. Im Anschluss wurde die Hündin zur Physiotherapie überwiesen.

>> Video vom ersten Training
(Jacky läuft noch mit Unterstützung durch ein maßangefertigtes Hebegeschirr.)

>> Video nach der Akutphysio
(Jacky kann wieder ohne Hilfe gehen.)

aktueller Stand:
Jacky führt wieder ein sorgenfreies und vor allem schmerzfreies Leben.
Ihre Besitzerin stellt sie in regelmäßigen Abständen zur Kontrolle und Muskelpflege vor.
Die Teamarbeit von Besitzer, Tierärzten und Physiotherapeutin zum Wohle der Kleinen hat sich bewährt.

Mobirise

Chelsi trainierte für den Agility Sport

Vorgeschichte:
Als Medizinerin war Chelsis Besitzerin völlig klar, was unbedingt zur Unterstützung ihrer pfeilschnellen Hündin nötig war.
Mit dem richtigen  warm up und cool down stand ihren Höchstleistungen nichts mehr im Wege. 
Ich durfte Sie und ihr Team zur WM begleiten.

aktueller Stand:
Chelsi durfte nach ihrer Karriere noch das Mutterglück erfahren. Die Welpen traten in ihre Fußstapfen.

Mobirise

Emma ist 15 und hat Arthrose

Vorgeschichte:
Wie viele Hunde in ihrem Alter fällt es der Labradordame schwer aufzustehen. Sie konnte irgendwann kaum noch eine Runde um den Block schaffen.

>> Video vom ersten Training
(Deutlich sieht man, wie sie noch sehr wackelig auf der Hinterhand ist.)

>> Video nach der Akutphysio
(Emma ist nun kräftig und läuft mühelos im gelenkschonenden Wasserlaufband.)

aktueller Stand:
Nach wie vor kommt Emma zum Wasserlaufbandtraining und zeigt, dass es sich lohnt fit zu bleiben. Ihre Besitzerin unterstützt sie zusätzlich durch gesunde Ernährung und viel frische Luft. "Bewegung vor Belastung" lautet der Leitsatz.

"Man kann nichts aus den Tieren herausprügeln, aber so manches in sie hineinstreicheln." 


...dieser Satz von Astrid Lindgren trifft meine Philosophie ganz gut.

Seit 15 Jahren betreue ich physiotherapeutisch Tiere.

Neben meiner Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin habe ich mich zur Hundeverhaltenstherapeutin bei Sheila Harper aus England weitergebildet, so dass ich durch dieses Wissen auch sehr ängstlichen Tieren Physiotherapie ermöglichen kann.

Dank zahlreicher Praktika und meiner langen Arbeit in diversen Tierkliniken im In- und Ausland (Dr. Günter Schwarz – Tierklinik Hollabrunn, Dr. Rüdiger Brems – München, Dr. Klaus Gerlach – Berlin, Dr. Hans Hutter – Wien, Dr. Post und Dr. Kotter – Tierklinik Schönau), sowie durch meine Zeit an der Veterinärmedizinischen Universität Wien, war es mir möglich viel zu lernen und ich halte die interdiziplinäre Zusammenarbeit zwischen Besitzer, Therapeut und Arzt für sehr wichtig, um das Optimum für meine Patienten zu erreichen.

Durch die Leitung des Wiener Rehazentrums für Kleintiere und meiner Arbeit im Vorstandes des Tierphysiotherapie Verbandes Österreich durfte ich Erfahrungen sammeln, die mir auch nach meiner Rückkehr in die bayrische Heimat helfen meinen Service individuell auf die Bedürfnisse jedes Hundes und seines Halter anzupassen.

Mobirise

Kontakt

Katharina Frfr. von Strachwitz
Tierphysiotherapeutin TPVD, DGT, TPVÖ

AquaFit - Rehazentrum für Kleintiere
Föchinger Straße 50
83607 Holzkirchen

01575 - 2 999 352

mail(at)aquafit.info
www.aquafit.info